ka_balken
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Unternehmen Unternehmen
Leistungen Leistungen
Buchhaltung Buchhaltung
Lohn und Gehalt Lohn und Gehalt
Existenzgründung Existenzgründung
Seminare / Coaching Seminare / Coaching
Termine Termine
Kontakt Kontakt
Adresse Adresse
Antwort-Formular Antwort-Formular
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Informationen Informationen
Unternehmensberatung Unternehmensberatung
Finanzbuchhaltung Finanzbuchhaltung
Weiterbildungen - Trainings Weiterbildungen - Trainings
Fortbildung / Existenzgründung Fortbildung / Existenzgründung
Gewerbeanmeldung Gewerbeanmeldung
Partner der Buchhaltung Partner der Buchhaltung
Aufgaben Rechnungswesen Aufgaben Rechnungswesen
Lohnabrechnung Lohnabrechnung
Debitoren Kreditoren Buchhaltung Debitoren Kreditoren Buchhaltung
Kassenbuch / Kontenplan Kassenbuch / Kontenplan
Existenzgründungsberatung Existenzgründungsberatung
Zuschuss vom Arbeitsamt Zuschuss vom Arbeitsamt
Kontokorrentbuchhaltung Kontokorrentbuchhaltung
Lohnservice Lohnservice
Top Unternehmensberatung Top Unternehmensberatung
Lohnbuchführung Lohnbuchführung
Debitoren und Kreditoren Debitoren und Kreditoren
Existenzgründerzuschuss Existenzgründerzuschuss
Mittelstandsberatung Mittelstandsberatung
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website

Die Lohnabrechnung als Bestandteil der Buchhaltung

Die Lohnabrechnung als Bestandteil der Buchhaltung bietet für viele Unternehmen eine besondere Herausforderung. Gern wird diese Aufgabe an den Steuerberater weitergeleitet, aber dieser erhebt zweifelsohne eine Gebühr für diese Tätigkeit, die in manchen Fällen eine eigene Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter rechtfertigt, der sich hauptsächlich um die Lohnabrechnung innerhalb des Unternehmens kümmert. Besondere Umstände bereiten dabei die geringfügig Beschäftigten. Eine Lohnabrechnung ist grundsätzlich immer notwendig, setzt sich je nach Vertrag und Entgelt unterschiedlich zusammen. Vom 1 Euro Sozialhilfeempfänger zum 400 Euro Jobber, der sich dazu entscheiden kann seine Rentenversicherung aufzubessern, gibt es selbst bei der Vollzeitkraft Unterschiede in der Steuerklasse, der Religionszugehörigkeit / Befreiung und vielen weiteren Details die beachtet und entsprechend auf der Lohnabrechnung ausgewiesen werden müssen. Wie viel Netto vom Brutto bleibt, zeigt auf oft erschreckende Weise die Lohnabrechnung. Als Unternehmer wollen Sie Kosten sparen, müssen aber gleichzeitig dafür sorgen dass Ihre Mitarbeiter gut gelaunt und motiviert ihre Arbeit verrichten. Mehr Netto vom Brutto kann diesem Wunsch positiv entgegen kommen.

Die Unternehmensberatung Anschütz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Buchhaltung fortzubilden um in Zukunft auch die Lohnabrechnung inhouse vorzunehmen. Zwar ist Outsourcing der Begriff der vergangenen Jahre, der das eigene Unternehmen schlank und damit überlebensfähig halten soll, dennoch ist es nicht verkehrt, ab einer bestimmten Größe des Unternehmens darüber nachzudenken, die Lohnabrechnung selbst durchzuführen um Kosten zu sparen, die durch die Beauftragung eines Drittunternehmens entstehen würden. Neben der Beratung für oder gegen eine Lohnabrechnung im eigenen Unternehmen bietet Kerstin Anschütz auch die Möglichkeit an, die Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung der Mitarbeiter aus der Buchhaltung durchzuführen. Hierfür können Seminare gebucht werden, es kann ein Training unter vier Augen durchgeführt werden oder auch ein Coaching der gesamten Abteilung im Unternehmen oder in einem Tagungshotel. Auch im Fall der Lohnabrechnung mit einem Firmenwagen sind besondere Umstände zu beachten, die der Buchhaltung bewusst sein müssen, um unnötige Kosten oder gar eine Strafe für das Unternehmen zu vermeiden. Wie viel Netto vom Brutto erhalten die Beschäftigten? Wie verhalten sich die Steuersätze bei geringfügig Beschäftigten? Gibt es Sonderregeln, mit denen ich das Gehalt meiner Mitarbeiter bei Verringerung der Nebenkosten erhöhen kann?

ka_lografik

ka_copyright
© Unternehmensberatung Anschütz, Am Schlosshof 18, 12683 Berlin, Tel.: 030 537 77 40, Fax: 030 537 76 84
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*