ka_balken
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Unternehmen Unternehmen
Leistungen Leistungen
Buchhaltung Buchhaltung
Lohn und Gehalt Lohn und Gehalt
Existenzgründung Existenzgründung
Seminare / Coaching Seminare / Coaching
Termine Termine
Kontakt Kontakt
Adresse Adresse
Antwort-Formular Antwort-Formular
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Informationen Informationen
Unternehmensberatung Unternehmensberatung
Finanzbuchhaltung Finanzbuchhaltung
Weiterbildungen - Trainings Weiterbildungen - Trainings
Fortbildung / Existenzgründung Fortbildung / Existenzgründung
Gewerbeanmeldung Gewerbeanmeldung
Partner der Buchhaltung Partner der Buchhaltung
Aufgaben Rechnungswesen Aufgaben Rechnungswesen
Lohnabrechnung Lohnabrechnung
Debitoren Kreditoren Buchhaltung Debitoren Kreditoren Buchhaltung
Kassenbuch / Kontenplan Kassenbuch / Kontenplan
Existenzgründungsberatung Existenzgründungsberatung
Zuschuss vom Arbeitsamt Zuschuss vom Arbeitsamt
Kontokorrentbuchhaltung Kontokorrentbuchhaltung
Lohnservice Lohnservice
Top Unternehmensberatung Top Unternehmensberatung
Lohnbuchführung Lohnbuchführung
Debitoren und Kreditoren Debitoren und Kreditoren
Existenzgründerzuschuss Existenzgründerzuschuss
Mittelstandsberatung Mittelstandsberatung
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website

Kontokorrentbuchhaltung

Wer die Finanzbuchhaltung lernen will, muss sich in den meisten Fällen mit der Kontokorrentbuchhaltung beschäftigen. Je nach Unternehmensgröße werden dabei die einzelnen Bereiche der Kontokorrentbuchhaltung entweder von einer einzigen Person erledigt, oder von einer ganzen Abteilung.

Grundsätzlich versteht sich unter der Kontokorrentbuchhaltung die Pflege und Verwaltung der Eingänge und Ausgänge, das Mahnwesen, die Pflege der Stammdaten sowie das Zahlen von Rechnungen des Unternehmens.

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird somit der Begriff „Kontokorrentbuchhaltung“ durch die allgemeiner gefasste Begrifflichkeit „Buchhaltung“ ersetzt. Je nachdem, ob das Unternehmen nur eine Person beschäftigt, die sich um alle Belange kümmert, oder ob die Aufgaben verteilt wurden, bleibt zwar der Begriff „Buchhaltung“ bestehen, die Finanzbuchhaltung ist jedoch nur ein Teilaspekt der Kontokorrentbuchhaltung.

So kann es die Aufgabe des Finanzbuchhalters sein, die Ein- und Ausgänge zu erfassen, oder die Zahlungen des Unternehmens zu leisten. Auch das Mahnwesen kann vom Finanzbuchhalter übernommen werden, je nach Differenzierung im Unternehmen ist dies aber nur ein Teilaspekt.

Die Pflege der Stammdaten ist nur in kleineren Unternehmen ein aktiver Bestandteil der Finanzbuchhaltung. Eine weitere bekannte Abstufung ist zum Beispiel die Lohnbuchhaltung. Hier ergibt sich bereits aus dem Namen die Bedeutung des Mitarbeiters oder der Mitarbeiter, die sich auf einen kleinen Teilaspekt der Kontokorrentbuchhaltung konzentrieren.

Wenn Sie die Tricks und Kniffe der Kontokorrentbuchhaltung oder der Finanzbuchhaltung lernen, sind Sie bei der Unternehmensberatung Anschütz an der richtigen Adresse. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir melden uns dann persönlich bei Ihnen und besprechen die Details, die für Ihre Position im jeweiligen Unternehmen erforderlich sind.

ka_lografik

ka_copyright
© Unternehmensberatung Anschütz, Am Schlosshof 18, 12683 Berlin, Tel.: 030 537 77 40, Fax: 030 537 76 84
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*